Salvatorianerinnen in Deutschland

Zweiter Advent - Aus Gestein und Wüstensand...

Wie kann da noch Leben sein? -
Es regt sich, kämpft sich ans Licht -
weniges hat genügt -
aus trockenem Gestrüpp wird ein lebendiges Wesen –
wer geduldig zuschaut sieht -
die Ästchen regen sich

„Aus Gestein und Wüstensand
werden frische Wasser fließen;
Quellen tränken dürres Land,
überreich die Saaten sprießen.
Allen Menschen wird zuteil Gottes Heil.“
(Friedrich Dörr, GL 221)

Text + Bild: Sr. Angela Cöppicus SDS