Salvatorianerinnen in Deutschland

04.09.2013

Auf den Spuren der Seligen Therese von Wüllenweber

Pilgerwege am Niederrhein - unterwegs mit Karl Grüter

Therese von Wüllenweber wurde auf Schloss Myllendonk geboren. Sie ging als Kind in Korschenbroich zur Kirche und begann ihr Missionierungswerk im Kloster Neuwerk. Als "Maria von den Aposteln" gründete sie, zusammen mit Pater Jordan, den Orden der Salvatorianerinnen, der seit 1961 im Kloster Neuwerk tätig ist. 1968 wurde Maria von den Aposten von Papst Paul VI. seliggesprochen.

Bei einer Tageswanderung wollen wir ihre Stationen in unserer Heimat: Schloss Myllendonk, die Pfarrkirche St. Andreas in Korschenbroich und das Kloster Neuwerk aufsuchen und ihrer sowie ihrem Lebenswerk an diesen Orten gedenken.

Programm:

9:00 Uhr - kurze Andacht vor dem Kloster, anschließend Wanderung zum Schloss Myllendonk

10:00 Uhr - Führung im Schloss und in der Schlosskapelle,

danach Wanderung nach Korschenbroich, Gebet an der Gedenktafel der Pfarrkirche St. Andreas. Gemeinsames Mittagessen in Korschenbroich, Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Neuwerk.

15:00 Uhr - Führung im Kloster und Vortrag über den Orden der Salvatorianerinnen

16:00 Uhr - Abschluss im Kreuzgang (mit Kaffeetrinken)

Kosten: die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten für das Mittagessen (incl. ein Getränk) und die Rückfahrt betragen 12,00€ p.P.

Im Anschluss an diese Tagesveranstaltung oder per Überweisung nimmt der Förderkreis der Klosterkirche Neuwerk gerne eine Spende entgegen. In diesem Jahr unterstützt er u.a. die Beseitigung von Schäden an der wertvollen Eichentür und die Reparatur des Läutewerks der Klosterkirche.

Anmeldungen bitte bis Freitag, den 30.8.2013 im Kloster Neuwerk: Sr. Esther Strauss, Tel. 02161-6681050 oder per Mail

oder bei Karl Grüter, tl. 02161-966042 oder per Mail