Salvatorianerinnen in Deutschland

01.09.2013

125 Jahre Salvatorianerinnen in aller Welt und 90 Jahre Dienst am Menschen in Warburg

Festgottesdienst und Tag der offenen Tür im Konvent und im Seniorenzentrum

Die weltweit tätigen Schwestern kamen im August 1923 nach Warburg. Seitdem sind sie eine feste Stütze des sozialen Lebens und Wirkens in Warburg. Das Seniorenzentrum Sankt Johannes wurde und wird auch heute von ihrer Tätigkeit geprägt.

Hier eine Heimat gefunden zu haben und mit den Menschen so lange Zeit verbunden zu sein weckt den Wunsch, dies Jubiläum feierlich, festlich und fröhlich zu begehen.

Die Salvatorianerinnen in Warburg laden herzlich dazu ein.

10:45 Uhr

Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist, Warburg, unter Mitwirkung der Jugendband der Gemeinde

12:00 Uhr
Frühschoppen auf dem Gelände des Seniorenzentrums, Landfurt 31, mit Platzkonzert und Eintopf
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
"Offene Tür" des Konventes der Salvatorianerinnen und im Seniorenzentrum,
Zeit für Begegnung, Gespräche, Informationen und Austausch bei Kaffee und Kuchen und Spiel für die Kinder