Universalität ist ein besonderer Aspekt unserer gemeinsamen Spiritualität, die uns unsere Gründer, Pater Franziskus Jordan und Maria von den Aposteln, als Erbe anvertraut haben: Universalität in der Sendung, in apostolischen Mitteln und in den Mitgliedern und Orten der Tätigkeit. Diesem Auftrag gemäß sind wir bereit, zur Ehre Gottes überall in der Welt mitzuarbeiten.

1250 Salvatorianerinnen aus vielen Nationen wirken in 30 Ländern der Erde, und zwar in Europa, Asien, Afrika, dem Nahen Osten und in Süd- und Nord-amerika. Weltweit gibt es ca. 1200 Salvatorianer und 1300 Salvatorianische Laien.

Unser Lebensstil und der Dienst am Menschen drücken unsere Überzeugung aus, dass Gott alle Menschen in all ihrer Verschiedenheit liebt. Unsere Aufmerksamkeit gilt besonders auch den von der Gesellschaft vergessenen und ausgegrenzten Menschen.

Wo immer wir als salvatorianische Frauen unsere Sendung ausüben, öffnen wir unsere Herzen für die Kultur, in der wir leben, indem wir ihre Werte achten und allem entgegenwirken, was das Leben bedroht.

Unser Verlangen, dass alle den allein wahren Gott und Jesus Christus erkennen, und unser Bestreben, das Leben zu fördern, veranlassen uns zum ökumenischen und interreligiösen Dialog.

 

LEBENS.WEG

Wo sind wir?