15.11.2008: Begegnungstag

Der 11. salvatorianische Begegnungstag in der Mädchenrealschule Mater Salvatoris in Kerpen-Horrem stand unter dem Thema "...damit alle das Leben haben".

Nach Ankommen und Stehkaffee hielt der Steyler Missionar P. Dr. Johannes Füllenbach einen Vortrag zum heutigen christlichen Missionsverständnis, den er mit Skizzen verdeutlichte. Niemand, der die Bilder sieht, wird sie ohne weitere Erklärung verstehen, für die Anwesenden illustrierten sie P. Johannes Ausführungen nahezu ideal. Er verstand es die Thematik, unterstützt durch viele Geschichten aus seinem Missionarsleben und besagte Abbildungen, zu veranschaulichen.

In "Murmelgruppen", kleinen Gesprächskreisen, tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anschließend über das Gehörte aus. Als Hilfe dazu hatte P. Füllenbach zwei Erzählungen mit Impulsfragen vorbereitet.

Nach dem Mittagessen und einer kurzen Pause standen verschiedene Angebote auf dem Programm. P. Johannes Füllenbach bot Weiterarbeit am Thema an, P. Stephan Horn SDS arbeitete mit einer Gruppe über das Missionsverständnis von Pater Jordan, Sr. Felizitas Saffer SDS bot einen Gesprächskreis unter der Überschrift "Therese von Wüllenwebers Missionsverständnis damals - unser Auftrag heute" an und Pfr. Weinges (Berlin) näherte sich dem Tagesthema von biblischer Seite. Die kreativeren Teilnehmer gingen zu Sr. Ilona Lütkemeyer SDS, die meditative Tänze anbot. Die Klosterkapelle war zur Anbetung geöffnet.

Der Tag endete mit einem gemeinsamen Gottesdienst, in dem sich auch die Kinder einbringen konnten. Musikalisch wurde die Feier, wie schon der ganze Tag, von der SDS-Band gestaltet.

Der nächste Begegnungstag ist am 07.11.2009, wieder in Kerpen-Horrem.